Portrait

Zwischen 1991 bis 2000 war die Truppe als fulminantes Strassentheater in diversen Städten Deutschlands und der Schweiz unterwegs. Schon als Strassentheater hat das «Theater Madame Bissegger» die Herzen tausender von Zuschauern erwärmt und erheitert. Bern, Zürich, Luzern, St. Gallen, Thun, Stuttgart, Nürnberg, Köln, Regensburg, Saarbrücken, Freiburg i.Br. u.a. Oft vor 500, 800, 1000 Zuschauern. Jede Woche eine andere Stadt. 1 VW-Bus, 5 Schauspieler unterwegs als Strassentheater. Einnahmen: Hutsammlung. Das «Theater Madame Bissegger» ist im «Steigrüebli» in Ostermundigen (BE) sesshaft geworden. Nach dem grossen Erfolg mit den Freilicht-Spektakeln «H2 Eau», «MiniSUISSE», «Q=(KUH)», «BIKINI» und «Chrüschbodebad» die mehr als 100‘000 Besucher und Besucherinnen aus der ganzen Schweiz gesehen haben, freut sich die Truppe, mit einem neuen Stück im Sommer 2019 in eine weitere Saison zu gehen.

Wir reisten zu den Zuschauern.
Heute kommen die Zuschauer zu uns.

Lesen Sie hier mehr... Portrait Madame Bissegger [77'460 KB]